• Flagge de

Telefon:

7 Gesundheitstipps für Bildschirmarbeitende

Am : 26. Apr. 2023 / In : Aktuelles

Nur noch mal eben die E-Mails lesen, die Tabelle an den Chef schicken und dann gleich die Pause durcharbeiten, um den Feierabend schneller zu erreichen. Nicht nur im Home-Office ist Büro- und insbesondere die Bildschirmarbeit anspruchsvoll. Allerdings haben Umfragen ergeben, dass Arbeitnehmer, wenn sie von Zuhause arbeiten, oft das Gefühl haben, mehr leisten zu müssen. Kleine entspannende Gespräche mit den Kollegen entfallen, das Einhalten von Pausen wird nicht ernst genommen. Dabei profitieren gerade die Augen davon, wenn sie mal in die Ferne schweifen dürfen. Auch der Bewegungsapparat freut sich mehr über einen Spaziergang am Mittag als über 30 Minuten früher Feierabend. Ein weiteres Problem für Rücken, Muskeln und Skelett ist oft das Mobliar im Home-Office, da es nicht immer ergonomisch ist.

7 kleine Tipps zur Soforthilfe für`s Home Office

1. Die Pausenzeiten für Bewegung an der frischen Luft nutzen.
2. Mehrmals die Augen rollen.
3. Den Kopf mehrmals langsam nach rechts drehen, zur Mitte und dann vorsichtig nach links drehen.
4. Aus dem Fenster schauen und dabei tief in den Bauch ein- und ausatmen.
5. Die Schultern langsam und bewusst kreisen, die Arme dabei entspannt auf den Beinen liegen lassen.
6. Hinter den Stuhl stellen, das Gewicht mehrmals bewusst von den Ballen auf die Fersen verlagern und umgekehrt.
7. Abschalten, wenn die Arbeitszeit zuende ist, um eine Durchmischung von Arbeit und Freizeit so gut wie möglich zu vermeiden.

Natürlich gibt es noch viele andere Übungen und Bewegungstipps, die zum Beispiel auf YouTube zu finden sind. Wichtig ist es im ersten Schritt, die Problematik bewusst wahrzunehmen und aktiv dagegen zu steuern. Informationen über Bewegungskurse im Umkreis und deren Bezuschussung findet man auf den Internetseiten der gesetzlichen Krankenkassen und dem Stichwort Prävention.

Das Foto zu diesem Beitrag: Bild von yanalya auf Freepik


Neueste News

Kategorien